Portobello waffle

Portobello-Waffeln

Zutaten:

  • 4 Portobello-Pilze
  • 250 g Baby Champignons
  • 100 g Feta-Käse
  • Öl, Salz und Pfeffer

Für den Tomatensalat:

  • 2–3 Tomaten
  • Petersilie
  • eine halbe Frühlingszwiebel
  • Saft einer Zitrone

Für die Waffeln (ergibt 4 oder 5):

  • 120ml Milch
  • 1 Esslöffel Joghurt
  • 2 Eier
  • 150 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • Salz

Zubereitung:
Die Zutaten für den Waffelteig in eine Rührschüssel geben und glatt rühren. Lassen Sie die Mischung 15 Minuten ruhen und backen Sie dann die Waffeln. Diese Teigmenge ergibt sich für 4 bis 5 Waffeln.

Pilze unter fließendem Wasser abspülen. Die Portobello-Pilze in Scheiben schneiden und die Baby-Pilze ganz lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in etwas Öl anbraten.

Für den Tomatensalat Tomatenwürfel und Frühlingszwiebelwürfel mischen und mit Petersilie und Zitronensaft beträufeln.

Die gebratenen Champignons auf die Waffeln stapeln, mit Feta bestreuen und mit dem Tomatensalat servieren.

Ein leckerer Brunch für einen faulen Sonntagmorgen!