ChefGomba grillezett csirkemell nyárs gombaszósszal

Gegrillte Hähnchenbrustspieße mit Pilzsauce

Zutaten:

für Pilzsauce:

  • 800 g weißer Champignons
  • 2 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 200 ml Kochcreme
  • 2 Esslöffel feines Mehl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Koriander
  • Salz und Pfeffer

für die Hühnerspieße:

  • 1,5 Stück Hähnchenbrustfilet
  • 2 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Die Pilze in Scheiben schneiden und eine Weile in etwas Öl köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die gedämpften Pilze mit einem Löffel entfernen und beiseite stellen.

Mehl mit der Sahne mischen und zum Pilzsaft geben. Mit Salz, Pfeffer und zerkleinertem Knoblauch würzen.
1-2 Minuten kochen lassen, dann die zuvor abgetropften Pilze ersetzen und mit fein gehacktem Koriander bestreuen.

Für die Hähnchenbrustspieße die Hähnchenbrustfilets in Streifen schneiden und mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen. Es ist sehr lecker, eine griechische Gewürzmischung zu verwenden, aber in diesem Fall kein Salz oder Pfeffer hinzufügen.

Drehen Sie beide Seiten der Hähnchenbruststreifen in etwas Öl, ziehen Sie sie dann über die Holzstäbchen und backen Sie sie auf dem Grill!