ChefGomba húsleves NYAR laskagomba

Erbsen-Austern-Pilzsuppe

Zutaten:

  • 3 bis 4 l Wasser
  • 1 kg Hühnerfleisch (Brust, Bein)
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 kleine Knollensellerie (Wurzeln und Stiele)
  • 3+1 Karotten
  • 1 Rüben
  • 1 Tasse Erbsen
  • 300 g Austermpilze

Zubereitung:
Die Hühnchenstücke eine Stunde im Wasser köcheln lassen und abschmecken. Nach einer Stunde die ganze Zwiebel, die in zwei Hälften geschnittenen Karotten sowie die Knollenselleriewurzel und die Stiele hinzufügen. Falls gewünscht, können auch ein halbierter grüner Pfeffer und eine Tomate hinzugefügt werden. Noch eine Stunde köcheln lassen.

Fügen Sie bei Bedarf etwas mehr Salz hinzu und füllen Sie von Zeit zu Zeit Wasser nach. Die abgesiebte Brühe kann in kleinen Mengen eingefroren und bei Bedarf zur Herstellung einer der folgenden Pilzsuppenarten verwendet werden.

Die Brühe abseihen und eine Tasse Erbsen und 300 g geschnittene Austernpilze hinzufügen. 8 bis 10 Minuten kochen lassen, dann die gekochten und gewürfelten Karotten und das Huhn wieder in die Pfanne geben.